random
Matt & The Strangers
random
Nick’s Noise
random
Second Hand Man
random
Shark Biscuit
random
Jay Dee
5
Rockstop 2016
Leider abgesagt wegen katastrophalen Wetters!

Liebe Freunde der Rockmusik!

Wir freuen uns, nach einem gelungenen Rockstop 2015, auch dieses Jahr den Gspraiter Weiher wieder beschallen zu dürfen. Der mittlerweile schon legendäre Status des Festivals und die unzähligen Anfragen von musikhungrigen Fans waren für uns eine – sehr willkommene – Verpflichtung, das Open Air wieder zu veranstalten. Die Erfahrung der letzten Jahre haben vieles erleichtert, wobei es selbstredend wieder nicht ohne die zahlreichen helfenden Hände zu bewältigen gewesen wäre. Schon vorab einmal ein herzliches Dankeschön an alle, die die Veranstaltung möglich gemacht haben!

Musikalisch haben wir uns bemüht das Programm so vielfältig wie möglich zu gestalten, wobei heuer der Schwerpunkt eindeutig auf dem Genre Rock mit all seinen geliebten Facetten liegt. Ohne hier unsinnige Schubläden zu öffnen – Liebhaber der gitarrenlastigen Musik kommen dieses Jahr mit Sicherheit auf ihre Kosten.

Eröffnet wird das Open Air durch Shark Biscuit. Veranstalter Jay Dee hat fünf Freunde für einen einmaligen Auftritt um sich geschart, die mit eigenen Titeln sowie Songs von Joe Cocker, T. Rex, David Bowie und vielen anderen Rock-Klassikern dafür sorgen, dass die Stimmung ordentlich angeheizt wird.

“Music has always been my playmate, my lover and my crying towel…
… music is an outburst of the soul!”
― Buffy Sainte-Marie/Frederick Delius

Danach sind Nick’s Noise an der Reihe. Ohne einen „Lokalmatador“ geht´s nun mal nicht. Die fünf erfahrenen Musiker aus Moosach, Glonn und Grafing touren sich seit vielen Jahren durch Festivals, Clubkonzerte und Parties jeder Größenordnung und garantieren mit einer klassischen Songauswahl aus den letzten vier Jahrzehnten für ein begeistertes Publikum.

Darauf folgen Second Hand Man aus München, die schon beim ersten Rockstop 2012 auf der Bühne standen. Mit dem erneuten Auftritt dieser Vollblut-Bluesrocker rund um Frontfrau Ute Linck haben sich die Veranstalter einen persönlichen Wunsch erfüllt. Mit einer nicht alltäglichen Songauswahl, erfrischenden Arrangements und professioneller Performance wird schon nach wenigen Takten klar, dass der Abend mit Sicherheit nicht spurlos an so manchen Blue Suede Shoes des Publikums vorrübergehen wird.

Headliner wird dieses Jahr hoher Besuch aus dem Norden. Wir konnten eine der besten Hendrix-Coverbands dieses Landes für den diesjährigen Rockstop gewinnen: Matt & The Strangers aus Bremen! Das Trio der Extraklasse wird beweisen, dass Psychedilc-Rock à la Jimi seit seinem Ableben 1970 nie an Anziehungskraft und Popularität verloren hat. Wie sagte Hendrix? “You have to give people something to dream on”…

Für’s leibliche Wohl sorgt natürlich wieder Dimitri vom Restaurant Dinos, der uns mit seiner äußerst freundlichen „Mannschaft“ wieder für ein paar Stunden in die kulinarisch-mediterrane Welt entführen wird.

Sollte uns – wider Erwarten – Petrus nicht gnädig sein, so steht als Ersatztermin Samstag, der 30 Juli, auf dem Plan. Gehen wir jedoch davon aus, dass uns „wenigstens“ Zeus und Helios zur Seite stehen!

Leider sieht die Wettervorhersage für die angedachten Termine hundsmiserabel aus, sodass wir uns gezwungen sehen, den 2016er Rockstop abzusagen... it’s a shame...
ABER: 2017 kommt bestimmt!

Veranstaltungsort

DINOS BIERGARTEN · Gsprait 5 · 85560 Ebersberg
Samstag, 23. Juli 2016, ab 17:00 Uhr
(Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: 30. Juli)
Unkostenbeitrag: 10,– € (Schüler, Studenten 5,– €).
Reservierung: Tel. 08092 7156
Zur Karte

Rockstop-2015-Review: Hier!
© 2013–2015 Rockstop by Jay Dee